Selfpublisher kommen häufig nicht über einen kleinen Kreis an Lesern hinaus; die wenigsten können ihren Lebensunterhalt mit ihren schriftstellerischen Ambitionen bestreiten. Es gibt aber auch Schreibende, die es in kurzer Zeit schaffen von einem Insider-Tipp zu einem bekannten Namen zu werden. Im Bereich der Phantastik ist Oliver Susami dafür ein gutes Beispiel. Schon seine erste Geschichte „S 3“ erregte die Aufmerksamkeit vieler Leser. Dabei reicht Olivers Œvre von düsterer Sci-Fi („Tonicland“) bis zu Hounted-House Geschichten („Heimsuchung“) und eben Mystery. „Das fünfte Haus links“ wurde von YELLOW KING PRODUCTIONS in Auftrag gegeben und ist seit Ende 2020 auf Audible zu finden.

Consent Management Platform von Real Cookie Banner